This Mournable Body (Paperback)

ISBN/EAN: 9781555978129
Umfang: 304
Einband: Paperback
17,00 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Tsitsi Dangarembga aus Simbabwe gilt als eine der talentertesten kulturscha?enden Frauen Afrikas. Sie ist als Filmemacherin, Dramaturgin und preisgekrönte Schrifstellerin internatonal bekannt und mehrfach ausgezeichnet worden. Die Autorin hat mit ihrem 1988 verö?entlichten Klassiker Nervous Conditons mit gerade einmal 25 Jahren einen Bildungsroman verö?entlicht, der bis heute immer wieder neu aufgelegt sowie in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Das Buch war das erste in englischer Sprache erschienene Buch einer Schwarzen Frau aus Simbabwe und gewann 1989 den Commonwealth Writers Prize. Der BBC setzte das Buch auf Platz 66 seiner im Mai 2018 verö?entlichten Liste der 100 Geschichten, die die Welt veränderten. Gerade ist ihr neuester Roman This Mournable Body erschienen. Tsitsi Dangarembga ist Direktorin des Insttute of Creatve Arts for Progress in Africa Trust in Harare, hat ein Diplom der Deutschen Film- und Fernsehakademie sowie am Insttut für Afrikawissenschafen der Humboldt Universität Berlin promoviert. Sie studierte an der Cambridge University Medizin und später an der University of Harare Psychologie. 1992 gründete sie die Filmpoduktonsfrma Nyeria Films, die sie bis heute leitet. Tsitsi Dangaremgba ist Gründerin und Direktorin des Internatonal Images Film Festval for Women in Harare und Mitglied der Organisaton Women Filmakers of Simbabwe (WFZ).
A searing novel about the obstacles facing women in Zimbabwe, by one of the country's most notable authors Anxious about her prospects after leaving a stagnant job, Tambudzai finds herself living in a run-down youth hostel in downtown Harare. For reasons that include her grim financial prospects and her age, she moves to a widow?s boarding house and eventually finds work as a biology teacher. But at every turn in her attempt to make a life for herself, she is faced with a fresh humiliation, until the painful contrast between the future she imagined and her daily reality ultimately drives her to a breaking point. In This Mournable Body, Tsitsi Dangarembga returns to the protagonist of her acclaimed first novel, Nervous Conditions, to examine how the hope and potential of a young girl and a fledgling nation can sour over time and become a bitter and floundering struggle for survival. As a last resort, Tambudzai takes an ecotourism job that forces her to return to her parents' impoverished homestead. It is this homecoming, in Dangarembga?s tense and psychologically charged novel, that culminates in an act of betrayal, revealing just how toxic the combination of colonialism and capitalism can be.