Safe House: Explorations in Creative Nonfiction (Commonwealth Writers) (Englische Broschur)

ISBN/EAN: 9781459735477
Sprache: Englisch
Einband: Englische Broschur
16,00 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Ellah Wakatama Allfrey ist Gründerin und Leiterin des Verlags The Indigo Press. Sie war Jurorin bei den Dublin International Literary Awards 2017 und beim Man Booker Prize 2015. Die ehemalige stellvertretende Chefredakteurin des Granta Magazins, arbeitete anschließend als leitende Redakteurin bei den Verlagen Jonathan Cape und Random House sowie als Redaktionsassistentin bei Pengiun. Sie ist die Herausgeberin der Anthologien Africa 39 (Bloomsbury, 2014) und Safe House: Explorations in Creative Nonfiction (Dundurn/Cassava Republic). Ihre journalistischen Texte wurden unter anderem iden Tageszeitungen Telegraph, Guardian und Observer, den Magazinen Spectator und The Griffith Review sowie in der 2019 erscheinenden Anthologie New Dauthgers of Africa. Sie ist Verwalterin des Royal Literary Fund und des Caine Prize for African Writing. Allfrey ist darüber hinaus Mitbegründerin des Etisalat (heute 9Mobile) Literaturpreises und sitzt im Beirat von Art for Amnesty und im Beratungsgremium der Redaktion der Johannesburg Review of Books. 2016 war sie Gastprofessorin und Globale und Interkulturelle Wissenschaftlerin am Goshen College in Indiana und Gastdozentin beim Gabriel Garcia Marquez Fellowship in Cartagena, Kolumbien. Derzeit ist sie Creative Manchester Senior Research Fellow an der Universität von Manchester. 2011 wurde sie für ihre Dienste für das Verlagswesen mit dem Orden des Britischen Empire ausgezeichnet.
A Nigerian immigrant to Senegal explores the increasing influence of China across the region, a Kenyan student activist writes of exile in Kampala, a Liberian scientist shares her diary of the Ebola crisis, a Nigerian journalist travels to the north to meet a community at risk, a Kenyan author travels to Senegal to interview a gay rights activist, and a South African writer recounts a tale of family discord and murder in a remote seaside town. In a collection that ranges from travel writing and memoir to reportage and meditative essays, editor Ellah Wakatama Allfrey has brought together some of the most talented writers of creative nonfiction from across Africa.